Invictus TT 420S

INVICTUS TT 420S

Eroberung der Weltmeere

Invictus TT420S

Invictus TT 420S – ein Lebensgefühl

Die neue Invictus TT 420S verkörpert ein Lebensgefühl, das der heutigen Zeit entspricht. Denn in ihrer robusten Bauweise kommt sie dem Bedürfnis der Bootsfahrer und -fahrerinnen nach Sicherheit nach. Zugleich ist das Design entschieden anders als das anderer Yachten und damit erfüllt es den Wunsch von Individualität. Nicht zuletzt verspricht diese Invictus Lebenslust: Starke Antriebe und das offene Design mit weitläufigen Deckflächen ermöglichen unbeschwerte Tage auf dem Wasser, voller Leichtigkeit, Geselligkeit und Freude.

 

 

 Die Invictus TT 420S im Vergleich zur Invictus TT420

Im Gegensatz zur Invictus TT 420, die mit zwei Volvo Penta D6 Innenbordmotoren mit jeweils 440 PS ausgestattet ist, setzt die Invictus TT 420S auf drei Yamaha-Außenbordmotoren. Diese Konfiguration, die satte 1.050 PS anstelle von 880 PS generiert, gelingt durch die Aussparung des zentralen Abschnitts der Badeplattform. Dabei bleibt jedoch die praktische Garage für ein 2,10 Meter langes Beiboot erhalten, ein seltenes Merkmal in dieser Bootsklasse. Das Cockpit und die Innenräume beider Boote sind identisch.

 

 

Invictus TT420S<br />
Invictus TT420S Interior

Interieur der Invictus TT 420S – stylish und gemütlich

Im Inneren setzt Christian Grande auf eine offene Raumgestaltung, die einen großzügigen Wohnbereich mit U-förmigen Drehsofas bietet, die sich zu einer Doppelkoje verbinden lassen. Mit einem besonderen Farbkonzept und hochwertigen Materialien machen die Räume auch optisch viel her. Die Unterflur-Kabine bietet zwei Einzelbetten. Hinzu kommt ein geräumiges Badezimmer mit separater Dusche. Mit einer Stehhöhe im Eingangsbereich und im Badezimmer von circa zwei Metern gestalten sich auch längere Aufenthalte unter Deck äußerst komfortabel.

Sie möchten mehr über die neue Invictus TT 420S erfahren? Schreiben Sie uns an – wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten alle Ihre Fragen. Hier geht es zu unseren aktuellen Angeboten für Invictus Boote und Yachten.

 

 

Invictus TT420S Interior

Highlights der neuen Invictus TT 420S

Die klaren und essentiellen Linien der 12,34 Meter langen Yacht mit negativen Steven, gestaltet von niemand anderem als Werftgründer und Chefdesigner Christian Grande, sind charakteristisch für die Rümpfe von Invictus Yachten. Das Profil der TT420S, das die stilistischen Merkmale der Invictus TT460 zitiert, zeichnet sich durch eine elegante Windschutzscheibe aus, die nahtlos in das karbonfaserverstärkte Hardtop übergeht und das kraftvolle Erscheinungsbild dieses Modells weiter unterstreicht. Gestützt wird das Dach von einem mittigen Mast, sodass das Dach je nach Perspektive zu schweben scheint und die Bewegungsfreiheit an Deck verbessert ist. Ein besonderer Kniff ist das Front-Öffnungssystem in der Windschutzscheibe – so kann die Luft vor Anker noch besser zirkulieren.

Entlang des gesamten Decks bietet die Invictus TT420S bequeme Gangborde mit hohen Bordwänden. Auf eine Reling wurde der Optik halber verzichtet, doch dafür befinden sich an den Innenwänden durchgehende Handläufe. Und auch am großzügigen Sonnendeck auf dem Bug sind Haltegriffe angebracht. Das Cockpit bietet hinter den drei Steuersitzen eine großzügige Open-Air-Pantry und daran anschließend eine Sitzgruppe mit gegenüberliegenden Bänken und zwei Klapptischen, die sich verbinden lassen. So können Sie hier an einer langen Tafel zu acht Personen speisen. Dahinter schließt sich eine weitere Sonnenliege an. Und um den Lebensraum im Cockpit noch zu vergrößern, können an den Seiten als zusätzliches Feature noch zwei klappbare Seitenterrassen angebracht werden. Gerade bei der Außenborder-Version ist das von Vorteil, denn die Terrasse lässt sich wie eine Badeplattform nutzen und öffnet das Deck zum Wasser.

Anfrage an Bodenseenautic

 

Bitte bestätigen

6 + 15 =

TECHNISCHE DATEN

Länge ü.A.: 12,34 m
Breite: 4,15 m
Gewicht: 1.600 kg
Zuladung:
Material Rumpf/Deck: GFK
Motor: Yamaha
Yamaha
Yamaha
Personen: 14
Kraftstofftank: 1200 l
StandardAusstattung: Kühlschrank
Design: Christan Grande
Konstruktion: Chantieri Aschenez